gange


gange
I
gan|ge
1. gan|ge vb., -r, -de, -t; gange to tal med hinanden
II
gan|ge
2. gan|ge konj.; en gange to; højden gange længden

Dansk ordbog. 2015.

Look at other dictionaries:

  • Gange — Le Gange à Vârânasî. Carte des bassins de drainage combinés du Ganges (orange), du Brahmaputra (violet), et …   Wikipédia en Français

  • GANGE — Le Gange (en sanskrit et en hind 稜, Gang ) est un fleuve puissant du nord de l’Inde. Long de plus de 2 700 km et drainant un bassin de près d’un million de kilomètres carrés, il se situe, par son débit, parmi les cinq ou six plus grands fleuves… …   Encyclopédie Universelle

  • Gänge — Gänge, adj. et adv. welches nur im gemeinen Leben üblich. 1) Ein gänger Hund, bey den Jägern. ein schneller, flüchtiger Hund. Junges Maul ist eine Mühle, die gar gäng in ihrem Lauf; Mahlet Witz kaum eine Hand voll, schüttet Wort ein Malter auf,… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Gänge — ist der Familienname folgender Personen: Christian Gänge (1832–1909), deutscher Chemiker Toni Gänge (* 1988), deutscher Fußballspieler Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezei …   Deutsch Wikipedia

  • Gange — (g[a^]nj), v. t. [imp. & p. p. {Ganged} (g[a^]njd); p. pr. & vb. n. {Ganging} (g[a^]n j[i^]ng).] [Of uncertain origin.] 1. To protect (the part of a line next a fishhook, or the hook itself) by winding it with wire. [Webster 1913 Suppl.] 2. To… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Gänge — Gänge, 1) (Ductus), eigene röhrenförmige Organe, durch welche eine Flüssigkeit, bes. eine abgesonderte, an einen bestimmten Ort gelangt; 2) so v.w. Kanäle; 3) (Fistulöse G., Chir.), s. Fistel 1); 4) (Geol.), platten od. tafelform ige… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Gange — (a. Geogr.), s.u. Gangaridä …   Pierer's Universal-Lexikon

  • GANGE — urbs Indiae regia, Bengala Castaldo. Ad ostium Gangia fluv. de quo vide Salmas. ad Solin. p. 994 …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Gange — Recorded in over seventy spellings and found throughout Europe in forms including Hue, Hugh, Hugo, Hew, the Swisse Huge, the Bavarian Hugg and the French aphetics Gan, Gange, Gon, Gong, Gonge, Gonger, Gunge, the diminutives Hugett, Huelin,… …   Surnames reference

  • Gange — Ganga ist eine Gesangsform, die in Kroatien und in der Herzegowina gepflegt wird und sich dadurch auszeichnet, dass ein einzelner Sänger eine Zeile des Liedes singt und andere Sänger anschließend mit einstimmen. Es ist eine sehr leidenschaftliche …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.